Sarah Iris Mang: inVISIBLE

Ein neues Künstlerbuch – Ab sofort hier erhältlich!

inVISIBLE ist ein taktiles Buch. Es ist für Blinde und Sehende gemacht. Dieses Buch möchte einen anderen Zugang zu Bildern im Allgemeinen und zu Künstlerinnen im speziellen offenbaren, die zeitweise in der Kunstgeschichte(schreibung) unsichtbar erschienen. Für das Buch wurden Werke von den acht in der Sammlung des Kunsthistorischen Museums Wien (KHM) vertretenen Künstlerinnen ausgewählt: Sofonisba Anguissola, Rachel Ruysch, Maria van Oosterwijck, Rosalba Carriera und Marie Louise Elisabeth Vigée-Lebrun. Im Dialog mit den Künstlerinnen hat Sarah Iris Mang taktile Zeichnungen angefertigt. Dr. Rotraud Krall vom unterstützt inVISIBLE durch ihre Erfahrung als Kunsthistorikerin und als Expertin in der Kunstvermittlung für Blinde und Sehbehinderte. Das Künstlerbuch erschien im März 2020 in limitierter handsignierter Auflage und wurde erstmals auf der internationalen Kunstbuchmesse EDITIONALE präsentiert.

Nähere Informationen: https://www.sarahmang.at/invisible/